Alte Dorfschule Rudow

Alt-Rudow 60, 12355 Berlin
Tel. +49(30) 6606 8310

www.dorfschule-rudow.de

U-Bahn: Rudow (U7)

So finden Sie uns: Link zum Stadtplandienst

 

Die 1890 erbaute Alte Dorfschule Rudow ist Berlins zweitältester erhaltener Schulbau im neugotischen Stil. Im Frühjahr 2001 endete der reguläre Schulbetrieb; es begann ein neuer Abschnitt für das geschichtsträchtige Gebäude. Das Kulturamt wandelte das Haus in einen Kulturstandort im Süden Neuköllns um – und schon bald füllte es sich wieder mit Leben.

Blick auf das alte Backsteingebäude der Dorfschule

Alte Dorfschule Rudow, Foto: Simon

< Zurück

Matinee „bin ich knef?“

21.05.2017 (11:00)

Eine Hommage an die großartige und eigenwillige Hildegard Knef.
Für immer miteinander verbunden: Berlin und Hildegard Knef.. „Meine Arbeit soll mein Mythos sein“, sagte die Knef über sich selbst. Maila Barthel (v) und Frank Augustin (p) gehen der Wirkung dieser vielseitigen Künstlerin nach. Ihre Direktheit und scharfe Beobachtungsgabe, ihre Melancholie und Zerrissenheit, ihre Eifersucht wie auch ihr Rebellentum, Ehrgeiz und Fleiß und ihre Zivilcourage als Frau bilden den Mythos dieser großen Künstlerin und Person des öffentlichen Lebens. Mit zahlreichen Knef-Chansons und knappen, oft widersprüchlichen, sich ergänzenden Dialogen wird das Leben dieser großen Berliner Diva skizziert.
Eintritt: 6,00 € / Mitglieder 4,00 €


*Anmeldung erbeten jeweils bis zum vorangehenden Freitag, 12.00 Uhr: Tel: 66068310 oder anmeldung@dorfschule-rudow.de. Bestellte Karten sind 15 Min. vor der Vorstellung abzuholen. mehr