Alte Dorfschule Rudow

Alt-Rudow 60, 12355 Berlin
Tel. +49(30) 6606 8310

www.dorfschule-rudow.de

U-Bahn: Rudow (U7)

So finden Sie uns: Link zum Stadtplandienst

 

Die 1890 erbaute Alte Dorfschule Rudow ist Berlins zweitältester erhaltener Schulbau im neugotischen Stil. Im Frühjahr 2001 endete der reguläre Schulbetrieb; es begann ein neuer Abschnitt für das geschichtsträchtige Gebäude. Das Kulturamt wandelte das Haus in einen Kulturstandort im Süden Neuköllns um – und schon bald füllte es sich wieder mit Leben.

Blick auf das alte Backsteingebäude der Dorfschule

Alte Dorfschule Rudow, Foto: Simon

< Zurück

Klassikabend mit dem

29.09.2017 (20:00)

Sie schaffen eine Klangwelt die sich zwischen zeitgenössischer Musik und Improvisation befindet. Ihre Melodien und Rhythmen klingen mal kristallin und klar, mal amorph, dunkel und träumerisch.

Auf ihren "klassischen" Instrumenten suchen sie nach neuen Klangmöglichkeiten und der Verschmelzung verschiedener Texturen. Auf diese Weise schlagen sie eine Brücke zwischen bestehenden Klanggewohnheiten und dem Bedürfnis klassische Werke auf ihre eigene Art zu interpretieren. Dabei lassen sie sich inspirieren von Komponisten des ausgehenden 19. sowie beginnenden 20. Jahrhunderts, wie Béla Bartok, Gabriel Fauré, Hanns Eisler und Lili Boulanger. Das neue Album "Hemme Nicht Deiner Seele Flug" wird in diesem Jahr veröffentlicht und ist Inhalt dieses musikalischen Abends.
Eintritt: € 6,00, Mitglieder: € 4,00
 *Anmeldung erbeten jeweils bis zum vorangehenden Freitag, 12.00 Uhr: Tel: 66068310 oder anmeldung@dorfschule-rudow.de. Bestellte Karten sind 15 Min. vor der Vorstellung abzuholen.