Galerie im Saalbau

Karl-Marx-Str. 141, 12043 Berlin
Tel. +49 (0)30 90239 3772

galerien@kultur-neukoelln.de

Öffnungszeiten: Di – So 10 – 20 Uhr
24. - 26.12.2016 und 31.12.2016 - 01.01.2017 geschlossen

 

U-Bahn: Karl-Marx-Straße (U7)

So finden Sie uns: Link zum Stadtplandienst

 

Die Galerie im Saalbau versteht sich als „Galerie vor Ort“. Jedes Jahr werden durch eine unabhängige Fachjury drei von sechs Ausstellungen explizit an Neuköllner Künstlerinnen und Künstler vergeben. Mit diesem Auswahlverfahren will der Fachbereich Kultur Kunstschaffende des eigenen Bezirks fördern und der Öffentlichkeit die Vielfalt an künstlerischen Ansätzen in Neukölln präsentieren.
Als weiteren Schwerpunkt werden Ausstellungen gezeigt, die gesellschaftspolitisch bedeutende Themen – meist mit Bezug zum Leben und zur Gesellschaftsstruktur Neuköllns – aufgreifen und mit künstlerischen Ausdrucksformen neu beleuchten.

Galerie im Saalbau, "Barbara Caveng - heimisch"

Neuköllner Produktion - Neuköllner Kunstpreis 2017

Laufzeit der Ausstellung: 14.01.–26.03.2017,
Eröffnung: Freitag, 13.01.2017, 18 Uhr

Der Fachbereich Kultur vergibt in Zusammenarbeit mit dem Kulturnetzwerk Neukölln und der Wohnungsbaugesellschaft STADT UND LAND 2017 zum ersten Mal einen Kunstpreis für Akteure der bildenden Kunst mit eigenem Atelierstandort in Berlin-Neukölln. Dieses Vorhaben möchte die künstlerische Qualität Neuköllner Kunstschaffender einer breiteren Öffentlichkeit näher bringen und den Kunststandort Neukölln sowie die dort ansässigen Kunstakteure - zusätzlich zu der Vergabe von Einzelausstellungen an Neuköllner Künstlerinnen - stärken.
Die Ausstellung in der Galerie im Saalbau wird vom Kulturnetzwerk Neukölln organisiert und stellt die zehn für den Kunstpreis Neukölln nominierten Künstler*innen mit ihren Arbeiten vor. Bei der Eröffnung am 13. Januar 2017 werden die Preisträger*innen bekannt gegeben.
Zeitgleich veranstaltet das Kulturnetzwerk Neukölln am 14. und 15. Januar 2017 ein Wochenende der offenen Ateliers und Projekträume.