Museum Neukölln

Alt-Britz 81, 12359 Berlin
Tel. +49(30) 627 277 727

info@museum-neukoelln.de


Öffnungszeiten: täglich 10-18 Uhr

U-Bahn: Parchimer Allee (U7)
Bus: M44 und M46 bis Fulhamer Allee
So finden Sie uns: Link zum Stadtplandienst 


Das Museum Neukölln ist eines der profiliertesten regionalgeschichtlichen Museen Berlins. Es wurde 1987 mit dem Museumspreis des Europarates ausgezeichnet. Mit seiner ständigen Ausstellung 99 x Neukölln bietet es einen lebendigen, interaktiven Einstieg in die Geschichte und Gegenwart des Bezirks Neukölln. Daneben finden Wechselausstellungen statt, die sich mit verschiedenen Aspekten der Stadtteilkultur und -geschichte befassen. Die Ausstellungen werden durch Begleitveranstaltungen ergänzt, die Geschichte, Kultur und Gegenwart aus lokaler und globaler Perspektive beleuchten. Ein weiterer Schwerpunkt der Museumsarbeit ist die dialogorientierte Wissensvermittlung, die durch den Geschichtsspeicher, Führungen und Projekte der kulturellen Bildung erfolgt.

 

Direkt zur Website des Museums Neukölln »

Dauerausstellungsraum. Foto: Friedhelm Hoffmann

 Das Museum Neukölln auf dem Gutshof Britz. Foto: Friedhelm Hoffmann

< Zurück

Geschichtsspeicher

Das Museum Neukölln ist die wichtigste Adresse für die Vermittlung von Geschichte und Alltagskultur in Neukölln, ein Ort der Begegnung, der Integration und des Dialogs, an dem die unterschiedlichen in Neukölln lebenden Bevölkerungsgruppen und Generationen ihre Erfahrungen und Perspektiven austauschen. Der neue Standort in Britz bietet die Möglichkeit, die Konzeption des Museums zu erweitern und einen sogenannten „Geschichtsspeicher“ einzurichten.

Damit werden der Archiv- und Depotbereich erstmals an einem Standort zusammengeführt. Das Ziel ist, den Bürgern des Bezirks Neukölln „ihre“ Geschichte auf mehreren Ebenen zu vermitteln.

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website.
 

Geschichtsspeicher des Museums Neukölln, Foto: Barbara Hoffmann

Besucher beim Recherchieren, Foto: Julia Dilger